Militärmusikfestival 2018

Im Zeitraum vom 21. bis 22. Juni 2018 findet in Salzburg unter der organisatorischen Hauptverantwortung des Militärkommandos Salzburg das "Militärmusikfestival 2018" statt. Hierbei präsentieren acht Militärmusiken des österreichischen Bundesheeres das Ergebnis zahlreicher Ausbildungstage ihrer jungen Militärmusiker und Militärmusikerinnen an den Abenden des 21. und 22. Juni 2018 in der Salzburgarena der Öffentlichkeit.

Die Salzburgarena (Messezentrum Salzburg) in Salzburg Stadt bildet somit den Schauplatz eines Musikspektakels der besonderen Art. Die Militärmusik Salzburg, die Gardemusik Wien und die Militärmusiken Niederösterreich, Oberösterreich, Vorarlberg, Kärnten, Burgenland und Tirol präsentieren bei freiem Eintritt dem Publikum ihr Können. 

Zeitlicher Ablauf an beiden Veranstaltungstagen:
Einlass 17:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Pause zur Halbzeit: 30 Minuten

Freier Eintritt mit Ticketreservierung an beiden Veranstaltungstagen - freiwillige Spenden zu Gunsten eines karitativen und sozialen Zwecks.

Standkonzerte der österreichischen Militärmusiken
Im Vorfeld des Miltiärmusikfestivals 2018 finden im Bundesland Salzburg am Dienstag, den 19. Juni 2018 die Standkonzerte der Militärmusiken wie nachstehend angeführt statt:

  • Die Militärmusik Tirol spielt um 20:30 Uhr in Salzburg, Mirabellgarten
  • Die Gardemusik Wien spielt um 19:00 Uhr in Bischofshofen, Kastenhof
  • Die Militärmusik Kärnten spielt um 18:00 Uhr in Tamsweg, Marktplatz
  • Die Militärmusik Vorarlberg spielt um 18:00 Uhr in Seekirchen, Stadtplatz
  • Die Militärmusik Niederösterreich spielt um 18:00 Uhr in Saalfelden, Rathausplatz
  • Die Militärmusik Burgenland spielt um 18:00 Uhr in Hallein, Bayerhammerplatz
  • Die Militärmusik Oberösterreich spielt um 18:00 Uhr in St. Johann im Pongau, Maria-Schiffer Platz
  • Die Militärmusik Salzburg spielt um 18:00 Uhr in Bad Reichenhall, Rathausplatz

Auf Ihren geschätzten Besuch freuen sich die Musikerinnen und Musiker!
Details rund um das Festival finden Sie hier!

Nach oben