JBO-Wettbewerb: Teilnehmer der Stufe AJ

Am Sonntag, dem 29. Oktober 2017 geht der "8. Österreichische Jugendblasorchester-Wettbewerb" im Linzer Brucknerhaus über die Bühne. 20 Jugendblasorchester aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein konnten sich zum Bundeswettbewerb qualifizieren. Sechs Jugendblasorchester der Stufe AJ werden in diesem Rahmen ihre musikalischen Fertigkeiten präsentieren.

In der Stufe AJ treten Jugendblasorchester an, die sehr leichte bis leichte Literatur interpretieren (Stufe AJ steht für den internationalen Schwierigkeitsgrad 1), bei einem maximalen Altersdurchschnitt von 13,00 Jahren.

Die Teilnehmer der Stufe AJ stellen sich vor:

JBO Young Stars | Tirol
Dirigent: Christian Widmann
Pflichtstück: Colliding Visions | Brian Balmages
Selbstwahlstück: The Knight‘s Castle | Gerald Oswald
Auftrittszeit: 09:00 Uhr

Das JBO Young Stars setzt sich aus Jungmusikerinnen und Jungmusikern der Bundesmusikkapellen Brandenberg, Mariatal, Kramsach sowie Rattenberg-Radfeld zusammen. Das Jugendblasorchester steht unter der musikalischen Leitung von Christian Widmann, Robert Haas und Gerhard Guggenbichler.

 

KlangWolke aus dem Lavanttal | Kärnten
Dirigentin: Kathrin Weinberger
Pflichtstück: Colliding Visions | Brian Balmages
Selbstwahlstück: The Knight‘s Castle | Gerald Oswald
Auftrittszeit: 09:20 Uhr

Das Jugendblasorchester KlangWolke aus dem Lavanttal entstand aus der Idee, jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit zu bieten, nach der Bläserklasse gemeinsam weitermusizieren zu können. Im Schuljahr 2016/17 wurde der Grundbaustein für die KlangWolke gelegt.

JO Neukirchen | Salzburg
Dirigent: Maximilian Stotter
Pflichtstück: Cucú | Jakob Gruchmann
Selbstwahlstück: Wind Games | Manfred Sternberger
Auftrittszeit: 09:35 Uhr

Das JO Neukirchen ist das vereinseigene Jugendorchester der Trachtenmusikkapelle Neukirchen und besteht seit 2015. Im Fokus des Jugendblasorchesters stehen die Freude am gemeinsamen Musizieren, die Pflege der Kameradschaft sowie die schrittweise Heranführung auf das Musizieren im "großen Blasorchester".

Mini- und Young Harmonists Altach | Vorarlberg
Dirigentin: Anna Müller
Pflichtstück: Colliding Visions | Brian Balmages
Selbstwahlstück: Emerald Fantasy | Gerald Oswald
Auftrittszeit: 09:50 Uhr

Die Mini- und Young Harmonists Altach werden Anna Müller geleitet und sind Teil des Musikvereins Harmonie Altach. Jahreshöhepunkte sind die Auftritte beim Herbstkonzert und beim Vorspielabend "Blasmusikjugend vor dem Vorhang" sowie beim mehrtägigen Jugendlager.

YWOP Retz | Nederösterreich
Dirigent: Gerald Hoffmann
Pflichtstück: Colliding Visions | Brian Balmages
Selbstwahlstück: Call of the Buffalo | Gerald Oswald
Auftrittszeit: 10:05 Uhr

Das YWOP Retz besteht aus Schülerinnen und Schülern der sieben Musikschulverbandsgemeinden. Ziel des Orchesters ist es, junge Musikschülerinnen und Musikschüler und deren Umfeld für Musik zu begeistern, den Gemeinschaftsgeist und die Freude an der Musik zu wecken und Erfahrungen im Orchester zu sammeln.

JBO Smiley - Musikschule Vitis | Vorarlberg
Dirigent: Manfred Kreutzer
Pflichtstück: Cucú | Jakob Gruchmann
Selbstwahlstück: Overdrive | Robert Sheldon
Auftrittszeit: 10:20 Uhr

Das JBO Smiley - Musikschule Vitis ist eines der Jugendblasorchester des Gemeindeverbandes der Musikschule Vitis. Seit 2007 wird das Orchester von Manfred Kreutzer betreut und musiziert bei diversen Veranstaltungen und Feierlichkeiten.

Die Österreichische Blasmusikjugend lädt herzlich zum 8. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb  ins Linzer Brucknerhaus ein!

Nach oben