Musik mit jugendlichen Asylwerbern

Organisation: Orange Corporation, Musikverein Leopoldau, Musikschule Wien, Wiener Blasmusikverband
Bundesland: Wien

Beschreibung
Im Zuge des Projektes „Musik mit jugendlichen Asylwerbern“ boten die Orange Corporation, der Musikverein Leopoldau, die Musikschule Wien sowie der Wiener Blasmusikverband jugendlichen Asylwerbern drei Trommelworkshops an, im Rahmen dieser die Jugendlichen aus den Unterkünften in der Siemensstraße und der Vorderen Zollamtsstraße gemeinsam musizierten. Ziel war es, den Jugendlichen einen unkomplizierten Zugang zum aktiven Musikmachen zu ermöglichen und eine Brücke zu den Jungmusikerinnen und Jungmusikern aus Wien zu bauen, um etwaigen Ängsten oder Vorurteilen vorzubeugen. Unter dem Motto „Musik mit jugendlichen Asylwerbern“ veranstaltete der Wiener Blasmusikverband den diesjährigen Abend der Wiener Blasmusikjugend – am 11. Mai 2016 zeigten drei Wiener Jugendblasorchester im Haus der Begegnung Floridsdorf ihr Können. Mit dabei waren die Holz, Blech & Co Kg, das Juniorblasorchester Wien und die Orange Corporation, welche gemeinsam mit 15 jugendlichen Asylwerbern zwei Stücke zum Besten gaben.

Dokumente
Nach oben