40. ÖSTERREICHISCHES BLASMUSIKFEST IN WIEN

Am 05. und 06. Juli 2019 feiert das Österreichische Blasmusikfest sein 40. Jubiläum!

Seit Jahrzehnten ist die Stadt Wien Gastgeberin dieses  österreichischen Musikfestes und wird mit diesem Großereignis ihrem Ruf als Musikstadt vollends gerecht. Musikkapellen aller österreichischen Bundesländer sowie Kapellen aus Südtirol und Liechtenstein bespielen bereits am Samstagvormittag ausgesuchte Plätze der Wiener Innenstadt und beim Oberen Belvedere. 

Im Jubiläumsjahr dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auch wieder auf eine eindrucksvolle Musikparade über die Wiener Ringstraße freuen, die für einen musikalischen Jahreshöhepunkt sorgen wird.
Das imposante Bild- und Klangspektakel startet am Nachmittag mit 22 Musikkapellen am Maria-Theresien-Platz und zieht in beeindruckenden Formationen über den Ring zum Rathausplatz. 
Beim schwungvollen Abschlusskonzert am Wiener Rathausplatz begeistern die Kapellen ab 17 Uhr die Gäste aus ganz Österreich und Europa mit Fröhlichkeit und extravaganten Showeinlagen.

EINTRITT FREI!

Ehrenschutz:  Bürgermeister Dr. Michael Ludwig
Musikalische Leitung: Herbert Klinger, Landeskapellmeister
Moderation: Prof. Walter Rescheneder, Bundeskapellmeister 

> Hier geht es zum detaillierten Programmablauf

 

 

Nach oben