Angebote für MusikerInnen im Kloster Sant Angelo bei Rom

Intermezzo Sinfonico – so heißen die neuen Musikkurse, Workshops und Masterclasses rund um das neu belebte ehemalige Kloster Sant Angelo bei Rom.
Intermezzo Sinfonico decken das ganze Sinfonische Instrumentarium ab. Von der Piccoloflöte bis zur Tuba übers Schlagzeug zum Dirigieren. Grundlage sind immer die richtige Atmung und der Umgang mit den eigenen Ressourcen. Ohne sie kann kein Klang, keine Schwingung, keine Resonanz entstehen. Die kraftvolle und zugleich entspannende Atmosphäre des ehemaligen Klosters schafft eine Kultur des Entschleunigens, Lernens und der Entspannung zugleich.

Das ehemalige Kloster Sant Angelo befindet sich in außergewöhnlicher Solitärlage auf einem imposanten Höhenzug mit Rundumblick und absolutem Alleinstellungs-Merkmal. Die Nähe zu Rom, die Sabiner Berger, das Mikroklima, der 7ha große eigene Park, 2500 Jahre Geschichte, dieser Platz hat Rom wachsen sehen!
Sant Angelo verfügt über Platz für bis zu 20 Personen in 6 Zimmern. Das fünf Meter hohe Refektorium, der Patio (Innenhof), die Traum-(Dach-)Terrassen mit Sicht auf Rom und Petersdom bis hin zum Meer nach Ostia, der eigene Weinkeller, Küche, Grillplatz…alles ist perfekt geeignet, um im Rifugio Sant Angelo den richtigen Rahmen zum erLeben zu finden und bereit für Neues zu sein. Natürlich darf die Kulinarik an einem solchen Ort nicht zu kurz kommen, umgeben von 250 Olivenbäumen und vielen alten Obstsorten bis hin zu großen Feigenbäumen, Wasser aus dem eigenen Tiefbrunnen, zaubert die italienische Köchin zusammen mit den Organisatoren ein Lächeln in Ihren Bauch. Auf Grund seiner Höhenlage sind die Temperaturen immer in einem angenehmen Bereich!

Aus diesen außergewöhnlichen Vorgaben entstand eine ganz eigene Idee der Weiterbildung. Um die Nachhaltigkeit des erLernens zu ermöglichen, entschied man sich für Kurse mit 7 Tage Dauer. Kein Tropfen auf den heißen Stein, sondern lernen mit allen Sinnen und bereit sein. Es war nicht schwer, hierfür hochkarätige Dozenten zu gewinnen: Prof. Shirley Brill (Klarinette), Prof. Jonathan Aner (Klavier), Prof. Karsten Nagel (Fagott), Lito Fontana (Posaune), Ben Godfrey (Trompete), um nur einige zu nennen, werden hier Musik und Instrument zum Klingen bringen. Die Kursteilnehmer werden vom Bahnhof oder Flughafen abgeholt und mit mediterraner Vollpension versorgt. In jedem Kurs dabei sind Organisator Jörg Seggelke und Atemlehrer Lothar Uth.

Weitere Informationen hier: www.rifugio-santangelo.eu

Nach oben