Ausschreibung für den Österreichischen Blasorchesterwettbewerb der Stufe C

Der Österreichische Blasmusikverband schreibt den „Österreichischen Blasorchesterwettbewerb der Leistungsstufe C“ aus.
Der Wettbewerb wird am Sonntag, dem 24. Oktober 2021 im Auditorium Grafenegg, Niederösterreich, ausgetragen.

1. Teilnehmende Orchester
Teilnahmeberechtigt ist je Bundesland und der Partnerverbände Liechtenstein und Südtirol ein Blasorchester der Leistungsstufe C.
Die Nominierung erfolgt über die jeweiligen Landesverbände, wobei der Landeskapellmeister eine stufengerechte Entsendung garantiert.

2. Programmauswahl
Pflichtstück:
Das einheitliche Pflichtstück ist ein konzertanter Marsch, der aus dem für den Blasmusikwettbewerb der Leistungsstufe C ausgeschriebenen Kompositionswettbewerb hervorgeht. Das Pflichtstück wird am 1. April 2021
bekannt gegeben.
Selbstwahlstücke:
Es sind zwei Selbstwahlstücke aus dem Literaturkatalog zu wählen, davon muss ein Stück eines österreichischen Komponisten gewählt werden. Als Selbstwahlstücke können auch die Pflichtstücke 2019/20 und 2021/22 herangezogen werden. Die gewählten Stücke, die nicht im Literaturkatalog aufgelistet sind, können dem Bundeskapellmeister zur Einstufung vorgelegt werden.

Spielzeit: Die reine Spielzeit jedes Orchesters soll min. 12 Minuten und max. 20 Minuten - exklusive dem einheitlichen Pflichtstück - betragen.

3. Reihenfolge der Auftritte
Die gewünschte Uhrzeit bzw. Reihenfolge für den Auftritt der Orchester können angemeldet werden, wobei deren Berücksichtigung nicht garantiert werden kann.

4. Unterkunft und Verpflegung
Der Österreichische Blasmusikverband übernimmt für die aktiven Mitglieder jedes teilnehmenden Orchesters die Unterkunft und die Verpflegung (beinhaltet 1 Abendessen, 1 Nächtigung mit Frühstück, 1 Mittagessen).
Die Reisekosten sind von den Orchestern selbst zu tragen bzw. mit den jeweiligen Landesverbänden abzustimmen.

5. Anmeldung und Anmeldegebühr

Anmeldeschluss: 01. Mai 2021
Anmeldegebühr: € 30,- pro teilnehmendes Orchestermitglied

6. Programmablauf
Sonntag, 24. Oktober 2021:
• 10:00 Uhr: Beginn des Wettbewerbes im Auditorium Grafenegg
• 17:00 Uhr: Preisverleihung und Schlussveranstaltung

 

Für den Österreichischen Blasmusikverband
Erich Riegler - ÖBV-Präsident
Walter Reschenender - Bundeskapellmeister

HIER kann die Ausschreibung auch runtergeladen werden.

Nach oben