ERÖFFNUNG: Österreichisches Blasmusikmuseum und ÖBV-Dokumentationszentrums

Von 16. Mai bis 31. Oktober 2021 ist die neue Präsentation des ÖBV-Dokumentationszentrums im Blasmusikmuseum Oberwölz zu sehen, die sich auf Jubiläen heuer (Kärnten) bzw. im vergangenen Jahr (Steiermark, Wien) bezieht:

  • 70 Jahre Kärntner Blasmusikverband
  • 70 Jahre Steirischer Blasmusikverband
  • 60 Jahre Wiener Blasmusikverband

Die Präsentation des ÖBV-Dokumentationszentrums und die Sonderausstellung des Blasmusikmuseums „Blasmusik zieht an“ sind während der Öffnungszeiten täglich von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr zu besichtigen. Gruppenführungen sind gegen Voranmeldung auch zu anderen Zeiten möglich.

SONDERAUSSTELLUNG 2021/2022
Blasmusik zieht an ...

  • Historisch betrachtet
    Von der Militärmusik zur zivilen Blasmusik
  • Regional betrachtet
    Blasmusikeinkleidungen und Trachtenerneuerung in Österreich am Beispiel der Steiermark
  • Gegenwärtig betrachtet
    Zeitgemäße Vielfalt von „Musigwand & Co“
  • Tragbare Wertschöpfung
    Bekleidung als regionaler Wirtschaftsfaktor mit Nachhaltigkeit
  • Tragbare Weiblichkeit
    Einblick in einen bunten Variantenreichtum
  • Tragbare Besonderheiten
    Regionale Charakteristika und Sonderformen


> Flyer Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz hier ansehen!

Nach oben