ÖBJ-Guidelines für Jugendblasorchester-Literatur

Die Musikkommission der Österreichischen Blasmusikjugend (ÖBJ) und der Österreichische Blasmusikverband (ÖBV) haben in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgruppe aus Verlagen und Komponist*innen einheitliche Richtlinien für Jugendblasorchesterliteratur festgelegt, um den Schwierigkeiten des jeweiligen Ausbildungsstandes von Jungmusiker*innen und denen der jeweiligen Stufen der Literatur einheitlich gerecht zu werden. Ergebnis dieser Richtlinien sind die "ÖBJ-Guidelines für Jugendblasorchester-Literatur". Sie gelten als Richtmaß hinsichtlich kompositorischer Parameter, wie unter anderem der Instrumentation, der Werkdauer, der Taktarten oder der Tonumfänge.

> Hier gehts zu den ÖBJ-Guidelines

Nach oben