MiB 2024

7. Bundeswettbewerb „Musik in Bewegung“

Am 14. und 15. Juni 2024 findet der 7. Bundeswettbewerb „Musik in Bewegung“ in Bischofshofen in Salzburg statt.

Teil 1: Entspricht der Stufe D des Marschmusikbewertungsreglements im ÖBV
Freitag, 14. Juni 2024, 19 Uhr | Sportplatz in Bischofshofen

Teil 2: Das Showprogramm des Wettbewerbes 
Samstag, 15. Juni 2024, 18 Uhr | Auslauf der Sprungschanze in Bischofshofen

Die Landesstabführer, ergänzt durch andere Fachpersonen, bilden die Jury für diesen imposanten Wettbewerb. Bewertet werden der Stabführer in seinen Kommandos und der Zeichengebung, die antretenden Kapellen in der Ausführung der abverlangten Kriterien und auch die musikalische Darbietung während des Marschierens. Der Wettbewerb „Musik in Bewegung“ besteht aus zwei Teilen. Am Sportplatz im Bischofshofen findet am Freitag die Durchführung der Stufe D statt  und am Samstag wird der Showteil der teilnehmenden Kapellen im Auslauf der Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen präsentiert. 

Die teilnehmenden Vereine im Überblick:

Landesverband Verein Stabführer Musikerinnen und Musiker
Burgenland Musikverein Kittsee Christoph Rak 40
Tirol Bundesmusikkapelle Stans Andreas Meixner 63
Oberösterreich  Musikverein Altenhofen am Hausruck Gerhard Voraberger 60
Niederösterreich  Stadtkapelle Retz Matthäus Rößler 64
Südtirol Musikkapelle St. Georgen Josef Untertrauner 55
Vorarlberg Musikverein Lingenau Wolfgang Österle 55





Nach oben